Auf dieser Karte ist das GÜNSTIGSTE Gericht bei 46 € – Warum??? seht ihr im Beitrag

Auf dieser Karte ist das GÜNSTIGSTE Gericht bei 46 € – Warum??? seht ihr im Beitrag

17. August 2017 0 Von Chefupdate





Auf der Karte von Spitzenkoch Allain Passard findet ihr kein Gericht unter 46€.

Chefupdate.de sagt zurecht, wenn man auf so hohem Niveau wie Allain Passard in seinem Restaurant Arpège kocht, darf man auch etwas mehr verlangen.

Die Speisekarte schaut zur Zeit so aus:

Das Restaurant 1986 öffnete Alain Passard sein Restaurant Arpege, das zuvor von seinem eigenen Alain Senderens unter dem Namen Archestrate geführt wurde. Er nannte es so, um Tribut an Musik zu bezahlen, seine zweite Leidenschaft und verziert das Restaurant im Art-Deco-Stil.

Alain Passard wählte Lalique Cristal in Birnbaumwellen zum Rhythmus von Bacchanalia für die Wände des Restaurants. Die glatten Ledersessel scheinen sich mit der Bewegung zu vermischen.   Die Fenster sind Glaswellen von Bernard Pictet, die mit der Transparenz einer venezianischen Glasur kontrastieren und mit Tageslicht zu spielen scheinen. Einer der Chef-Collagen namens “Green Curry Aubergine” diente als Inspiration für ein Glasfenster, das Gäste begrüßt und herrscht durch seine hervorragenden intensiven Farben über diesen Tempel der Gemüseküche. 1996 erhielt er einen dritten Michelin-Stern und im vergangenen Jahr feierte er im Jahr 2016 den 30-jährigen Jubiläum seines Restaurants!




Hier seht ihr den großen Meister auf seinem Instagram Profil:

Eine Auswahl seiner großen Werke:




Die Homepage: http://www.alain-passard.com/en/