Deko: Schokoladenerde selber machen

Deko: Schokoladenerde selber machen

5. Februar 2017 1 Von Chefupdate


Schokoladenerde selber machen.

Hier zeige ich euch wie man ganz einfach Schokoladenerde selber macht, die vom geschmack her an Daim* erinnert. Ich nehme die Schokoladenerde immer gerne zum dekorieren von Desserts oder auch mal zum Sorbet, durch den leichten Karamellgeschmack ist es sehr gut mit vielen Zutaten zu kombinieren.

Hier die Anleitung:

1. Schritt:

Nehmt ein Backblech und legt es mit Backpapier oder einer Silpatmatte aus. Gebt auf das Backpapier oder auf die Silpatmatte weiße Kuvertüredrops ich bevorzuge die von Callebaut*.
SChokoladenerde

2. Schritt:





Gebt das Backblech mit der Kuvertüre bei 160°C (Umluft) in den Ofen.

3. Schritt:

Nach ca. 15 min (je nach Ofen) sollte die Kuvertüre so aussehen wie im folgenden Bild zu sehen. Leicht braun nicht zu dunkel, da die Kuvertüre* sonst bitter wird.

4. Schritt:

Die Kuvertüre aus den Ofen nehmen, abkühlen lassen und zercrumblen. Fertig ist die Schokoladenerde, die durch das karamellisieren an Daim errinnert.

*

Viel Spass beim nachmachen.



Interessante Produkte*:




Bei den Abgebildeten Produkte handelt es sich um Affilates Links.