Deko: Schokoladenerde selber machen

Deko: Schokoladenerde selber machen

5. Februar 2017 Aus Von Chefupdate


Schokoladenerde selber machen.

Hier zeige ich euch wie man ganz einfach Schokoladenerde selber macht, die vom geschmack her an Daim* erinnert. Ich nehme die Schokoladenerde immer gerne zum dekorieren von Desserts oder auch mal zum Sorbet, durch den leichten Karamellgeschmack ist es sehr gut mit vielen Zutaten zu kombinieren.

[sg_popup id=37]

Hier die Anleitung:

1. Schritt:

Nehmt ein Backblech und legt es mit Backpapier oder einer Silpatmatte aus. Gebt auf das Backpapier oder auf die Silpatmatte weiße Kuvertüredrops ich bevorzuge die von Callebaut*.


SChokoladenerde

2. Schritt:





Gebt das Backblech mit der Kuvertüre bei 160°C (Umluft) in den Ofen.

3. Schritt:

Nach ca. 15 min (je nach Ofen) sollte die Kuvertüre so aussehen wie im folgenden Bild zu sehen. Leicht braun nicht zu dunkel, da die Kuvertüre* sonst bitter wird.

4. Schritt:

Die Kuvertüre aus den Ofen nehmen, abkühlen lassen und zercrumblen. Fertig ist die Schokoladenerde, die durch das karamellisieren an Daim errinnert.

*

Viel Spass beim nachmachen.



Interessante Produkte*:




Bei den Abgebildeten Produkte handelt es sich um Affilates Links.