Hier kocht keiner mehr! – Fachkräftemangel in der Gastronomie

Hier kocht keiner mehr! – Fachkräftemangel in der Gastronomie

18. Dezember 2019 Aus Von Chefupdate


Hier kocht keiner mehr! – Fachkräftemangel in der Gastronomie





Man hört es immer mehr, der Fachkräftemangel in der Gastronomie ist nicht mehr zu stoppen. Schuld daran? Man spricht immer von hausgemachten Problemen. Zu wenig Freizeit, zu viele Überstunden, keine Wertschätzung, dass sind nur einige Faktoren die für den Fachkräftemangel in der Gastronomie verantwortlich sind.



Die Bezahlung alleine ist nicht der einzige Big Point. Viele Gastronomien bieten viele viele extras um die besten Fachkräfte in ihr Haus zu lotsen. Seih es kostenlose Unterkunft, Luxus Smartphones oder ein Geschäftswagen. Gerade Auszubildende werden mit solchen Extras in die Gastronomie gelockt. Es funktioniert, wie viele Gastronomen berichten.



Fachkräftemangel ist nicht nur in der Gastronomie ein großes Thema, viele andere Branchen haben auch damit zu kämpfen. Ganz schlimm ist es auf dem Land, dort schließt ein Wirtshaus nach dem anderen. Arbeiten auf dem Land, ist das nicht mehr in? Die gute alte Wirtshauskultur geht dadurch leider immer mehr kaputt. Um überleben zu können müssten die Wirtshäuser auf dem Land die Preise für die Gerichte massivst erhöhen, dass widerrum zahlt der Gast nicht. Die Folge, leer stehende Wirtshäuser im ganzen Land.





In Deutschland schließen viele Gasthäuser für immer: Binnen zehn Jahren traf es fast jede fünfte Schankwirtschaft oder jeden vierten Gasthof. Ein großes Problem auch in Bayern: Die Wirte kämpfen um geeignetes Personal. Fachkräfte und Auszubildende fehlen. Warum dieses Wirtshaussterben? Was läuft da schief?

Es ist nicht schwer ein guter Arbeitgeber zusein. Hört auf eure Mitarbeiter und geht auf deren Bedürfnisse ein. Führt Feedback Gespräche um belangen jeglicher Art früh zu erkennen und diese zu ändern. Bezahlt fair. Würdigt mehr Arbeit. Der beste Leitfaden für einen glücklichen Mitarbeiter findet ihr hier.



Hier ein super Beitrag von BR24 die, die Thematik Fachkräftemangel in der Gastronomie auf den Punkt bringt.