“Kitchen Impossible”: Tim Mälzer kocht gegen Starkoch Jamie Oliver

“Kitchen Impossible”: Tim Mälzer kocht gegen Starkoch Jamie Oliver

18. Oktober 2020 Aus Von Chefupdate

“Kitchen Impossible”: Tim Mälzer kocht gegen Starkoch Jamie Oliver

Gigantenduelle am Herd

Fans von “Kitchen Impossible” können sich 2020 auf besonders spektakuläre Duelle in der Kochshow freuen. In den neuen Folgen des Vox-Formats wird Gastgeber Tim Mälzer nämlich nicht nur gegen TV-Koch Steffen Henssler antreten, sondern auch gegen den britischen Superstar Jamie Oliver.

“Ich freue mich außerordentlich, dass Jamie Oliver meine Einladung zu ‘Kitchen Impossible’ angenommen hat. Wir kennen uns seit über zwei Jahrzehnten. Und ich verspreche nichts weniger, als das Duell des Jahres – das ich selbstverständlich gewinnen werde”, äußerte sich Mälzer gewohnt selbstbewusst.

Die besten Artikel von Jamie Oliver
AngebotBestseller Nr. 1 Tefal E85606 Jamie Oliver Pfanne | Bratpfanne |... 30,99 EUR
Bestseller Nr. 2 Jamies 5-Zutaten-Küche: Quick & Easy 26,95 EUR
AngebotBestseller Nr. 3 Tefal L95694 Ingenio Jamie Oliver Pfannenset,... 65,99 EUR
Die besten Artikel von Tim Mälzer
Bestseller Nr. 2 Greenbox 19,99 EUR

Jamie Oliver und Tim Mälzer standen vor einigen Jahren schon zusammen am Herd, wir berichteten.In einer Ausgabe des auch Kulinarischen Podcast von Tim Mälzer und Sebastian Merget war Jamie Oliver zu Gast und nahm die herrausvorderung dankend an. (Hier unser Beitrag dazu)

Solltet ihr den Podcast von Tim Mälzer nicht kennen, müsst Ihr Ihn euch unbedingt anhören. Top Top Top!!!  

Sendetermine für die neuen Episoden der Kochshow stehen noch nicht fest. Fans von Jamie Oliver können den Koch regelmäßig bei RTL Living sehen. Da gibt’s auch viele Rezeptideen zum Fest und Anregungen aus den vielen Kochbüchern von Jamie Oliver. In seinem aktuellen Werk beschäftigt er sich mit Gemüse.

Leben

Oliver wuchs in Clavering auf, einem kleinen Dorf in Essex, ungefähr 32 Kilometer südlich von Cambridge gelegen. Dort arbeitete er zunächst im Pub seines Vaters, The Cricketers, in der Küche. Nach dem mittleren Schulabschluss ging er nach London, wo er am Westminster College im Rahmen einer schulischen Hauswirtschafts-Ausbildung das Kochen erlernte. Kurze Zeit später arbeitete er im Neal Street Restaurant von Gennaro Contaldo. Zu seinen Arbeitskollegen gehörte der spätere deutsche Fernsehkoch Tim Mälzer. Bei Olivers Arbeit im Restaurant River Café wurde er für das Fernsehen entdeckt. Später arbeitete er im Restaurant Monte’s, während er Werbespots und seine Sendungen wie The Naked Chef drehte. Im Oktober 2003 wurde Oliver zum Member of the Order of the British Empire ernannt.1989 gründete Oliver zusammen mit Leigh Haggerwood die Rockband Scarlet Division, in der er bis heute Schlagzeug spielt.Seine Restaurantkette Jamie’s Italian mit 25 Standorten in Großbritannien und 1300 Beschäftigten meldete 2019 Insolvenz an. Eine gleiche Anzahl Jamie’s-Italian-Restaurants im Ausland, die unter Lizenz betrieben werden, war davon nicht betroffen.Er ist seit Juni 2000 mit Juliette „Jools“ Norton verheiratet; die beiden haben drei Töchter und zwei Söhne.Soziales EngagementOlivers erste Fernsehshow, The Naked Chef, die von 1999 bis 2001 produziert wurde, war sofort ein internationaler Erfolg. In der Folge widmete er sich zunehmend sozialen Themen: So eröffnete er 2002 unter der Sendung Jamie’s Kitchen sein Restaurant Fifteen in London, das arbeitslosen und sozial benachteiligten Jugendlichen die Möglichkeit bietet, das Kochen zu erlernen und in der Gastronomie zu arbeiten. Mittlerweile gibt es weitere Restaurants in Amsterdam und Newquay.Olivers Restaurant Fifteen in LondonEine weitere Aktion war 2005 die Kampagne Feed me better, im Fernsehen unter dem Titel Jamie’s School Dinners, zur Verbesserung der Qualität des Essens in Schulkantinen. Die begleitende Fernsehserie auf Channel 4 zeigte die von Fastfood und Sparzwang dominierte Situation in Großbritanniens Schulküchen und den Versuch Olivers, den Schulkindern nahrhafte, gesunde Menüs anzubieten. Oliver sammelte dafür 241.000 Unterschriften an verschiedenen Schulen Englands. Im Zuge der Kampagne versprach die Labour-Regierung, zusätzliche 280 Millionen Pfund zur Verfügung zu stellen.In Ministry of Food versuchte er 2008, den Einwohnern Rotherhams (Yorkshire) das Kochen mit frischen Zutaten und gesunde Ernährung nahezubringen. Dafür lehrte er eine kleine Gruppe von Einwohnern Rezepte; diese wiederum sollte die Rezepte an Nachbarn, Kollegen und Freunde in einer Kochveranstaltung weitergeben. Die Idee zur Sendung stammt aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs: Das britische Ministry of Food hatte auf diese Weise Rezepte an die Bevölkerung verteilt, als Lebensmittel rationiert waren.“I wish for your help to create a strong, sustainable movement to educate every child about food, inspire families to cook again and empower people everywhere to fight obesity.”„Ich erhoffe mir Ihre Hilfe, um eine starke, dauerhafte Bewegung zu erschaffen, damit jedes Kind Unterricht in Sachen Ernährung erhält, Familien dazu bewegt werden, wieder zu kochen und Menschen überall dabei geholfen werden kann, die Fettleibigkeit zu bekämpfen.“